dieter klein fotografie

Jung - heute

dieter klein fotografie

Auf den Spuren ...

dieter klein fotografie

Forest Punk

Tim und das Land der Geister

Tim und ...

Als traurige Engel warteten

Traurige Engel

Als traurige Engel warteten

von Christiane Lutz und Andrea Leiber

Ein Buch, das die Gefühle von Kindern wiedergeben will, die in einem Heim auf Adoptiveltern warten. Dabei soll nachvollziehbar werden, wie sich Trauer und Sehnsucht häufig in Aggression wandeln und die entstehenden Symptome als Ausdruck einer fehlenden Geborgenheitserfahrung zu verstehen sind.
Die Freude über eine gelingende Begegnung zwischen Adoptiveltern und Adoptivkindern soll jedoch nicht in blinde Euphorie münden. Es soll daneben auch dem Wissen Raum gegeben werden, dass Adoption immer besondere Anforderungen an Eltern wie Kinder stellt. Dafür braucht es täglich neu Zuversicht, verbunden mit der immer neuen Bereitschaft, Beziehung geduldig und liebevoll zu pflegen.

Christiane Lutz ist analytische Psychotherapeutin für Kinder und Jugendliche. Sie ist Dozentin und Supervisorin am C.G. Jung- Institut Stuttgart und Autorin zahlreicher Bücher zu den Themen Einzel- und Gruppentherapie sowie der Interpretation von Märchen und Mythen. Ein Gebiet, das ihr besonders am Herzen liegt, ist die therapeutische Arbeit mit Adoptivfamilien. Christiane Lutz lebt und arbeitet in freier Praxis in Stuttgart.

Andrea Leiber studierte Malerei und Grafik bei Daniel Spoerri sowie Philosophie. Sie lebt und arbeitet als selbstständige Grafikerin, Kinderfotografin und Journalistin in München. Zu ihren Kunden gehören seit dreißig Jahren Elternzeitschriften. In ihrer Arbeit liegt ihr besonderer Augenmerk auf dem emotionalen Selbstausdruck von Kindern.

 

Subscriptionspreis bis zum 01.10.2015: Euro 6,50
danach Euro 7,90
 

Als traurige Engel warteten