Maria Magdalena und die heilige Blutlinie

Maria Magdalena und die heilige Blutlinie

Ein Beitrag von Herbert van Erkelens Ich dachte, es wäre eine gute Idee, an Oma Cornelias Geburtstag zusammen mit Inge die Ausstellung über Maria Magdalena im Katharinenkloster zu besuchen. Der siebte September ist ein wichtiger Tag, denn an diesem Tag wurde meine Großmutter 1881 geboren. Ich habe die Geburtsurkunde in den nordholländischen Archiven eingesehen. Der Vater wurde als unbekannt bezeichnet. Aber das glaube ich natürlich nicht. Denn laut Tante Tine stand er in der Langestraat in Alkmaar, als seine Tochter Cornelis van Erkelens, der mein Großvater werden sollte, im Rathaus heiratete.Als ich in Utrecht ankam, habe ich nie wieder an meine Großmutter gedacht. Dank des Zeitfensters, das Inge beantragt hatte, […]