Herbert van Erkelens, Wolfgang Pauli und der Geist der Materie

49,00 inkl. MwSt.

Die vollständig neu überarbeitete Version des Buches über die Träume von Wolfgang Pauli schlägt eine Brücke zur Tiefenpsychologie von C.G. Jung. Pauli war eng mit Marie-Louise von Franz befreundet. In diesem Buch erscheint eine bis dahin unbekannte Seite des Nobelpreisträgers für Physik, den C.G. Jung über Jahre begleitete. Hervorragend recherchiert und spannend zeigt das Buch den Weg dieses aussergewöhnlichen Wissenschaftlers an der Schwelle zu einem neuen Verständnis der Physik.

Herbert van Erkelens hat in langjähriger Recherche die Lebensumstände von Pauli untersucht. Zusammen mit Eva Wertenschlag-Birkhäuser, Charles Enz, Bernward Thiel und Thomas Arzt ist ihm ein grossartiges Werk gelungen, das der Sicht auf die komplexen Zusammenhänge zwischen Tiefenpsychologie und Quantenphysik eine neue Perspektive ermöglicht.

Beschreibung

Herbert van Erkelens, Wolfgang Pauli und der Geist der Materie, vollständig neu überarbeitete Auflage, 436 S. Hardcover/farbig.

Online-Buchvorstellung besuchen?

 

Ich glaube, dass es das Schicksal des Abendlandes ist, diese beiden Grundhaltungen, die kritisch-rationale, verstehen wollende auf der einen Seite und die mystisch-irrationale, das erlösende Einheitserlebnis suchende auf der anderen Seite immer wieder in Verbindung miteinander zu bringen. In der Seele des Menschen werden immer beide Haltungen wohnen, und die eine wird stets die andere als Teil ihres Gegenteils schon in sich tragen. Dadurch entsteht eine Art dialektischer Prozess, von dem wir nicht wissen, wohin er uns führt. (…) 

Gewarnt durch den Misserfolg aller verfrühten Einheitsbestrebungen in der Geistesgeschichte will ich es nicht wagen,über die Zukunft Voraussagungen zu machen. Entgegen der strengen Einteilung der Aktivitäten des menschlichen Geistes in getrennte Departemente seit dem 17. Jahrhundert halte ich aber die Zielvorstellung einer Überwindung der Gegensätze, zu der auch eine sowohl das rationale Verstehen wie das mystische Einheitserlebnis umfassende Synthese gehört, für den ausgesprochenen oder unausgesprochenen Mythos unser eigenen, heutigen Zeit.

Wolfgang Pauli

Zusätzliche Information

Cover

Downloadversion, Hardhardcover, Softcover

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Herbert van Erkelens, Wolfgang Pauli und der Geist der Materie“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.