Online Buchvorstellung: Liz Greene, „Die Astrologische Welt in Jungs Liber Novus” am 5.11.2021 um 18:00 Uhr

0,00 inkl. MwSt.

Beschreibung

DIE ASTROLOGISCHE WELT VON JUNGS LIBER NOVUS

Das Rote Buch: Liber Novus von C. G. Jung, das 2009 posthum veröffentlicht wurde, erforscht Jungs eigene Reise von einem inneren Zustand der Entfremdung und Depression zur Wiederherstellung seiner Seele und bietet eine prophetische Erzählung der kollektiven menschlichen Psyche auf ihrer Reise von der Unbewusstheit zu einem größeren Bewusstsein ihrer eigenen inneren Zweiteilung in Gut und Böse. Jung benutzte durchgehend astrologische Symbole, um die persönliche wie auch die universelle Bedeutung seiner Visionen zu verstehen.

In Die astrologische Welt von Jungs Liber Novus untersucht Liz Greene die planetarische Reise, die Jung in diesem bemerkenswerten Werk schildert, und beschreibt die Art und Weise, in der er astrologische Bilder und Themen als Interpretationsobjektiv benutzte, um die Natur seiner Visionen und die tiefere psychologische Bedeutung dahinter zu verstehen. Greenes Analyse bezieht eine Reihe von mythischen und archetypischen Elementen ein, darunter die Geschichten von Salome, Siegfried und Elias, und zeigt, dass die Astrologie, so wie Jung sie verstand und mit ihr arbeitete, zweifellos eines der wichtigsten Fundamente der Analytischen Psychologie und ein wesentlicher Teil des Verständnisses seines Vermächtnisses ist.

Diese einzigartige Studie wird analytische Psychologen und Jungsche Psychotherapeuten, Studenten und Akademiker der Jungschen und postjungschen Theorie, der Geschichte der Psychologie, des archetypischen Denkens, der Mythologie und Folklore, der Geschichte der New-Age-Bewegungen, der Esoterik und der psychologischen Astrologie ansprechen.

Liz Greene ist Jungianische Analytikerin und professionelle Astrologin, die 1980 ihr Diplom in Analytischer Psychologie von der Association of Jungian Analysts in London erhielt. Sie hat sowohl in Psychologie als auch in Geschichte promoviert und arbeitete einige Jahre als Tutorin im MA in Cultural Astronomy and Astrology an der University of Wales, Lampeter. Sie ist Autorin einer Reihe von Büchern, teils wissenschaftlich, teils interpretierend, über die Beziehungen zwischen Psychologie und Astrologie, Tarot, Kabbala und Mythos sowie von Jung’s Studies in Astrology (Routledge).

 

Zusätzliche Information

Cover

Downloadversion, Hardhardcover, Softcover

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Online Buchvorstellung: Liz Greene, „Die Astrologische Welt in Jungs Liber Novus” am 5.11.2021 um 18:00 Uhr“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.