The RedBook for our Time

The RedBook for our Time

Searching for Soul under Postmodern Conditions Können wir, individuell und kollektiv, in Jungs Rotem Buch einen Wert für eine Zeit wie die unsere finden, die so tief vom Umbra Mundi („Weltschatten“) überschattet ist? Die Coronavirus-Pandemie überschattet unweigerlich all unsere Gedanken, während wir dieses Eranos-Symposium über „Jungs Rotes Buch für unsere Zeit“ vorbereiten. In einem noch größeren Maßstab erkennen wir, dass wir vor einem welthistorischen Übergang in der menschlichen Kultur stehen, ohne die Führung, die traditionell durch große Erzählungen oder kollektive Mythen geboten wird. Eine ähnliche Stimmung tiefer Angst vor der Zukunft überschattete die Welt, als C. G. Jung im Jahr 1913 mit der Arbeit an seinem Roten Buch begann. Als […]