Der Archetyp der Wahrheit
Dauer: -
Standort: Zoom-Seminar
Die Suche nach der Wahrheit bewegte bereits vor langer Zeit schon griechische Philosophen.
Ausgehend von der berühmten Pilatusfrage “Was ist Wahrheit?” haben sich in der Nachfolge viele bedeutende Menschen damit auseinander gesetzt. Auch C.G. Jung umkreiste diese Thematik und verknüpfte sie mit seinem Forschungsergebnis eines kollektiven Unbewussten. Aus dieser Perspektive erscheint es stimmig, von einem Archetyp der Wahrheit zu sprechen. Neben einer individuellen Wahrheit, die eng verbunden mit persönlichen Wertvorstellungen ist, gibt es vor diesem Hintergrund Wahrheiten, die für alle Menschen verbindlich ihre Gültigkeit in einer sich ständig wandelnden Zeit bewahrt haben. Was gibt es Neues 100 Jahre nach Jungs Forschung? „Ewige Wahrheiten gibt es nicht, Wahrheit ist ein Programm” – das klingt sehr modern, oder?
Was ist dran am Archetyp der Wahrheit? Kann man Wahrheit erkennen?
Die Summe aller Naivitäten, Träume und Wünsche
geteilt durch alle Täuschungen, En(d)täuschungen und Niederlagen
ergibt Wahrheit.

Dauer: 2 Stunden incl. Diskussion.

Termin: 22. Oktober 2021 um  19:00 Uhr

hier buchen